Audi Q6 e-tron (2022): Skizze - Neuvorstellung - SUV - Elektro - Info

Autos & Fahrzeuge

Lange Zeit war nicht klar, ob er wirklich kommt. Es ist klar: Der Audi Q6 e-tron geht an den Start. Von emsigen Erlkönig-Fotografen erwischt, präsentiert sich das nächste Mitglied des Ingolstädter Q-Clans etwas länger und ein wenig breiter als der Q5. Die Folge: ein dynamischerer Auftritt. Den muss der Q6 auch haben, denn er wird gegen den beliebten BMW X6 antreten.
#Audi #Q6etron
Mehr Infos unter: www.autobild.de/

- - - - - -
• #AUTOBILD ABONNIEREN: goo.gl/o3bGXZ
• FACEBOOK: autobild/
• INSTAGRAM: autobildde
• TWITTER: AutoBild
• WEBSITE: www.autobild.de/
- - - - - -
Videos zu allen Autos von A bis Z: Hier siehst du die neuesten Modelle im Test und Fahrbericht. Dazu Filme über Erlkönige, Crashtests und alle Automessen.

KOMMENTARE

  • Sergej Dee
    Sergej DeeVor Monat

    Und schon wieder ein Suv...

  • Boss
    BossVor Monat

    Ich muss mir nur an den Kopf fassen. Audi sollte mal lieber einen Etron in a3 Größe bauen...

  • Grg Hlg
    Grg HlgVor Monat

    Wohl eher 2022 😉

  • Emet
    EmetVor Monat

    Nice modern, but not overfuturistic design. Also check my Audi RSQ5 design vision: denewss.info/channel/lZOBesmep4PVlJE/video.html

  • Mara Ofenkaminservice
    Mara OfenkaminserviceVor Monat

    Wenn ich Akku will. Makita. Sonst mit Verbrenner ohne Geschwindigkeits Begrenzung. Oder passt ein 150 kw Generator in denn Kofferraum?

  • george ibrahim
    george ibrahimVor Monat

    Cool design geiles auto

  • Tim
    TimVor Monat

    Urus

  • EdwardReturns
    EdwardReturnsVor Monat

    Ich kann diese SUV's nicht mehr sehen

  • Buttertoast 07
    Buttertoast 07Vor Monat

    Sieht extrem gut aus, Design kann Audi.

  • Fergman Fergman
    Fergman FergmanVor Monat

    Oh wieder Elektro Müll klasse 👍 Deutschland schafft sich ab !

  • Ludwig Kastor

    Ludwig Kastor

    Vor Monat

    Ohne diesen “Elektromüll“ erreicht Audi nicht die Festgelegten Ziele der EU. Und damit wird es richtig teuer und die Existenz wäre tatsächlich bedroht. Denn die Strafen sind utopisch hoch. Außerdem macht es Spaß elektrisch zu fahren, einfach mal ausprobieren :-)

  • Django
    DjangoVor Monat

    Mich kotzt der Elektroschrott an

  • Buttertoast 07

    Buttertoast 07

    Vor Monat

    Warum denn? Was hast du denn dagegen? Warum so Radikal?

  • Ralf Köhler
    Ralf KöhlerVor Monat

    Hyundai lässt Grüssen !

  • Markus Rieksmeier
    Markus RieksmeierVor Monat

    Die konstruktive Basis des heutigen e-tron ist quasi ein Einzelstück; entwickelt als Zwischenlösung für dieses Kern-Modell - und damit sehr, sehr teuer, weil die Konstruktionskosten eben nicht auf eine große Produktionsmenge einer Modellfamilie à la MQB-Verbrennerbaukasten umgelegt werden können. Audi wollte aber - nach Teslas Erfolg und der Dieselblamage - schnell an den Markt und zeigen, was sie können. Und sie können es! Der e-tron verkauft sich deutlich besser als der umgerubelte Mercedes EQC (der nicht nur für Kenner ein GLC ist - und bleibt). Skaliert (Kosten durch Großserien gespart) wird demnächst 1. mit dem kleineren MEB-Baukasten (VW ID.3...4,5,6 und Konzernderivate). Und 2. - analog zum MLB - mit dem neuen großen E-Baukasten: Der hier für einen kommenden Q6 e-tron angesprochene neue, größere Baukasten für Leistungen über 220 KW fährt übrigens schon auf der Straße: Im Porsche Taycan.

  • Grg Hlg

    Grg Hlg

    Vor Monat

    Der Taycan nutzt die J1 Plattform wie der kommende E-Tron GT

  • Chopin
    ChopinVor Monat

    Sieht aus wie ein hyundai😂

  • Buttertoast 07

    Buttertoast 07

    Vor Monat

    Ich würde eher sagen Hyundai sieht inzwischen aus wie Audi...

  • Lars333
    Lars333Vor Monat

    Wären die led nicht so geil wär das auto langweilig felgen passen eher zu nem jaguar

  • FP
    FPVor Monat

    Ich finde, dass Ihr von Auto motor und sport alles in der Hand habt, um diesen Mist wie E Autos den Kampf anzusagen. Warum macht Porsche den Versuch mit Synthetischen Kraftstoffen und war um belegen Studien , dass die Auto mit einem Verbrennermotor sauberer sind als ein E Auto. Die Folge wird sein, dass das reine E Auto keine Zukunft haben wird und die Autofirmen ihre sinnlos verschwendeten Millionen dafür , beim Staat(also eigentlich dann von uns Steuerzahlern ) zurückholen wird

  • Sergej Dee

    Sergej Dee

    Vor Monat

    Genau das. Am Ende wird der Endverbraucher dumm da stehen und kann die Kiste nicht mehr entsorgen während dessen schon wieder ein neuer trennt ansteht..

  • IchKommentierNurKommentare

    IchKommentierNurKommentare

    Vor Monat

    @Buttertoast 07 Die gibt es schon seit deutlich über 100 Jahren, am Anfang der Entwicklung sind die schon länger nicht mehr^^

  • Buttertoast 07

    Buttertoast 07

    Vor Monat

    Elektroautos sind ja noch am Anfang der Entwicklung, gerade bei der Batterie. Ich finde, das sie Außerdem mehr Spaß machen!

  • Gegen Rassismus
    Gegen RassismusVor Monat

    Sehr cool

  • Вадим Коршенко
    Вадим КоршенкоVor Monat

    👍

  • I. K.
    I. K.Vor Monat

    Batterietechnologie hat keine Zukunft!

  • Buttertoast 07

    Buttertoast 07

    Vor Monat

    Wenn man weiter forscht schon.

  • Semih Aygün

    Semih Aygün

    Vor Monat

    @JD Weil bei dem jetzigen Stand der Technik immer größere Akkus gebraucht werden, um höhere Reichweiten erzielen zu können. Ich denke das er das damit meint

  • JD

    JD

    Vor Monat

    Wieso das?

  • Himmbär Dony
    Himmbär DonyVor Monat

    Ich weis nicht wer sich vom Design her an wenn annähern will , die Asiatischen Designer an die Deutschen , oder wie in diesem gezeigten Fall doch eher umgekehrt... 🥱

  • PuffDaddy
    PuffDaddyVor Monat

    Sieht sehr gut aus. Die meisten Elektroautos sehen gewollt anders aus, der hier jedoch angenehm normal.

  • pax und peace
    pax und peaceVor Monat

    Der Audi etron war wirklich eine Peinlichkeit von Format eines Kleinserienversuchs. Kameras statt Außenspiegel möchten die Kunden nicht und sind anfällig für Fehlfunktionen. Akkuleistung zu gering und viel zu schwer gegenüber der Konkurrenz (hinzukommen Kinderkrankheiten, der Preis) und ein schwach ausgeprägtes Leistungsprofil und geringe Praktikabilität

  • Benny Biege

    Benny Biege

    Vor Monat

    @Buttertoast 07 - aber bitte mit Wurst und Käse überbacken.

  • Buttertoast 07

    Buttertoast 07

    Vor Monat

    Wtf unbegründeter Kommentar, der e-tron hat keinerlei Kinderkrankheiten.

  • Ludwig Kastor

    Ludwig Kastor

    Vor Monat

    3 Bekannte von mir fahren das Auto. ALLE Begeistert. Wichtig ist, dass man den mit großen Akku kauft!

  • Mia san Sieger
    Mia san SiegerVor Monat

    Herrlich, bitte genau so auf den Markt bringen!

  • Marco Roverman
    Marco RovermanVor Monat

    It has a cool design. I hope it will be produced

Nächster